Mein Beruf

ist wie eine Berufung

PageRank Verifizierung charly-grajewski.com/beruf.html


Index


Meine Arbeit

Gelernt ist Gelernt

          Der Mann für alle Fälle....ob

                                                Maurer , Maler , Tischler , Fliesenleger  oder

                            sonstiger Bauberuf ich mache alles,  

                                                                                                                                       

 

 

Speziell für  Restauration oder Reperaturen aller art.

                                                    

 

      Und alles das auch noch in Deutsch, Italienisch und Englisch

 

 

    

Frei für Werbung

 

 Wenn Sie in Europa etwas zu Reparieren

 oder zu Bauen haben

 melden Sie sich einfach bei mir.

 Es gibt immer eine möglichkeit ,

 das Sie  mich buchen können

    Ich bin der Man für alle Fälle

 



Ergbnisse fertiger arbeit


Le Marche - eine italienische

Region zum Verlieben

hier stehen all diese Häuser..

die aufwendig Saniert und

wieder aufgebaut wurden

Infos zur Marche/Italien

Die Marken, Le Marche sind eine bezaubernde Region mitten im Herzen Italiens. Hier findet sich, was man inzwischen in Umbrien oder der Toskana inzwischen schmerzlich vermisst: Sehenswerte und zugleich beschauliche Orte, Strände, die nicht fest in deutscher, sondern in italienischer Hand sind, so zum Beispiel etwa in Senigallia, oder auch kulinarische Köstlichkeiten zu fairen Preisen und typisch italienische Gastfreundschaft.

Dabei sind die Marken schnell zu erreichen: von München aus sind es weniger als 800 km Autobahn bis Ancona, der Hauptstadt der Marken. Nach Ancona und Pesaro fliegen inzwischen eine ganze Reihe günstiger Airlines, wie z.B. Ryan Air.

Dabei hat diese, die kleinste der italienischen Regionen, auch kulturell einiges zu bieten: Urbino gilt als eine der schönsten Renaissancestädte Italiens, Macerata bietet im Sommer erstklassige Freilicht-Opernfestspiele und auch viele Kleinstädte wie Corinaldo und Sassoferrato mit ihren intakten centri storici sind eine Reise wert. Zugleich blieben die Marken von typisch italienischen Problemen verschont, Massentourismus findet allenfalls in einigen Badeorten statt, die Immobilienpreise sind fair, allerdings nicht mehr so günstig wie noch vor einigen Jahren, und die Kriminalitätsrate ist die niedrigste in ganz Italien.

Für Viele sind die Marken noch im wahrsten Sinne "Neuland",


aber auch für alte "Hasen" gibt es immer etwas zu entdecken:





Der Verdiccio aus Jesi ist weltberühmt,


aber haben Sie schon den herausragenden


dunkelroten Lacrima di Morro d'Alba aus dem


gleichnamigen Ort probiert, der aus einer uralten


Rebsorte herstellt wird,


die sonst nirgendwo auf der Welt zu finden ist?


 

-*oder*-




 

Waren Sie schon mal im Herbst in


Aqualagna auf dem größten


Trüffelmarkt der Welt



und haben diese teure Köstlichkeit

in dieser Jahreszeit in einer der vielen

Restaurants der Gegend gekostet

Oder kennen Sie schon

die Riviera del Conero,

eine pittoreske

Steilküste nahe Ancona

mit mondänem Charme ?

Nein ? dann nichts wie hin , und lassen Sie sich

 verzaubern...Ich könnte Ihnen Tipps geben


Das aktuelle Wetter in den Marken

 

Vorher  und nachher                      

Restauriertes Haus

Ein ehemaliger Schweinestall ..und nun was daraus wurde ,, das Haus ,,

All diese Häuser konnte man als Ruinen erwerben


 


 

Copyright (c) 2014 by Charly Grajewski. All rights reserved.